Rechbergrennen 2014

War wie jedes Jahr ein tolles Rennwochenende !

Michi Wels auf seinem Ledinegg Scirocco war am Samstag beim ersten Training an 2 Stelle hinter Andi Marko.  Beim 2 Training begann es zum Regnen und Michi gelang eine Fabelzeit auf nasser Strecke und wurde wieder ganz knapp hinter Marko zweiter !  Beim 3 Training tuschierte er leider einen Randstein und konnte somit den Lauf nicht beenden.

Voll Motiviert ging das Team am Sonntag an den Start !   Leider vergriff sich Michi etwas an der Fahrwerkseinstellung und konnte an die Trainigsergebnisse nicht anschließen und wurde dennoch noch sehr guter vierter !

Danke an Eduard Praszl für die Fotos !

Rechberg-EM 2014 Rechberg-EM 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.