Vorschau Rechbergrennen

Leider müssen wir bekanntgeben das Hermann Blasl mit seinem Team nicht am Rechbergrennen starten kann !  Wir bedanken uns bei all unseren Teammitgliedern für die super Leistung und tolle Arbeit beim Kadett, leider war unser Motorbauer nicht im Stande unser neues Triebwerk fertigzustellen !  Wir wünschen allen Fahrern, Teams und Fans ein unfallfreies, erfolgreiches und  spannendes Rennen !

Auf Zeitenjagd am Rechberg wird Michi Wels mit seinem VW Scirocco gehen wo wir uns wieder auf ein paar spannende Duelle mit der Konkurrenz freuen können !

©PÖLLAUBG_0314_EPra_A_15221311_501433616572288_203932748_n

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.