Bergrallye Hofstätten an der Raab

Ein kurzer Bericht von unseren Team von der sportlichen Seite, von der Veranstaltung selbst findet ihr alle Infos ebenfalls auf dieser Homepage unter dem Button Bergrallye Hofstätten links von hier.

 

Hermann Blasl hatte es diesmal alles andere als leicht, in den Tagen zuvor eine schwere Sommergrippe, dann ebenfalls seit Donnerstag bei den Aufbauarbeiten der Bergrallye dabei und dann war ja noch die große unbekannte mit der Fahrwerksänderung. Hermann und sein Team kämpfen ja schon die ganze Saison mit einen über die Vorderachse schiebendes Auto, über die Sommerpause wurden Achschenkel von einen Ford Granada verbaut das erstmals Wirkung zeigte und das Fahrverhalten spürbar verbesserte !  Hermann konnte sich von Lauf zu Lauf verbessern und konnte bei der Endabrechnung wieder einen guten 5 Platz in der Nennungsstärksten Klasse (16 Starter) E1-2000 ccm. verbuchen.

Michi Wels kam mit der  Doppelbelastung Fahrer und Veranstalter  perfekt zurecht und konnte unglaubliche Zeiten in den Asphalt brennen und wurde nur ganz knapp hinter Andi Marko Zweiter !

Manuel Blasl hatte auch einen erfolgreichen Tag, bei 10 Startern war auch diesmal wieder die Klasse E1-1600 ccm. sehr gut besetzt. Hinter Manuel Michalko der einen souveränen Sieg einfuhr war der Kampf  um die restlichen Podesplätze zwischen Andreas Krammer, Norbert Strasser Jun. und Manuel war denkbar knapp was auch in dieser Reihenfolge ausging !

Danke an E.Praszl für die Fotos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.