Pöllauberg

Ein schwieriges Rennen  mit einen  fatalen  Reifenplatzer  bei Hermann Blasl,  einen Ausrutscher  von Michi  Wels  und  die Premiere  von Manuel Raab  erlebten wir  am Sonntag  bei  der Bergrallye  in Pöllauberg  !

Hermann Blasl:

Das Training  verlief  nahezu perfekt  für Hermann, mit der  Laufbestzeit  in der  Klasse  gingen wir  sehr motiviert  in  den ersten  Rennlauf  !    Es schien  alles  sehr gut  zu laufen Hermann war wie gewohnt  sehr  spektakulär unterwegs und die Geschwindingkeitsmessung  im Mittelteil zeigte wieder einen  absoluten Spitzenwert an !  Leider  nahm die Fahrt  mit einen  unverschuldeten  Reifenplatzer  ein  jähes  Ende, Hermann Blasl konnte  mit  viel  Können und  ein wenig  Glück  einen kapitalen Abflug verhindern.   Dennoch wurde das Fahrzeug sehr stark beschädigt .    Wir werden  unser bestes versuchen das wir bei der Bergrallye  in Kitzeck wieder am  Start stehen,  jedoch bis  zum Rechberg schaffen wir es sicher !!

Michi Wels:

auch für Michi  verlief das Rennen nicht ganz nach Plan,   nach einer tollen  Trainigsperformance  und  einen  guten ersten Rennlauf  kam  er im  2 Rennlauf  von der Strecke ab  und  beschädigte seine  Front  beim  Scirocco,   sein  Team  konnte  den Boliden  noch notdürftig  reparieren  und  Michi  fuhr den  sehr guten 3 Platz ein  !

Manuel Raab:

nach  unzähligen  Wochen  in der Werkstatt  baute  Manuel und  sein Team  den Corsa von Grund auf  neu für die Klasse E1. -2000 ccm  auf  und  startete  erstmals  mit dem Auto  bei  der  Bergrallye  wobei das  auch die  erste  Bergrallye  für  Manuel  war der  vorm  Neuaufbau  nur ein paar  Slaloms  gefahren ist  umso  bemerkenswerter  das er auf Anhieb  gut mit  dem Rennwagen  klar kam  und  sich  bei jeden  Lauf  steigern  konnte  !  Das  Auto  funktioniert  perfekt  und  Manuel  möchte sich bei  all  seinen  Teammitgliedern  bedanken  die  ihm  bei  dem Aufbau  unterstützen  !!

Manuel Blasl:

Manuel  hingegen  kämpfte  etwas mit der Reifenwahl bekam das  aber  in den Griff  und  fuhr  den nächsten Podiumsplatz  ein  und  wurde  sehr guter  Dritter !

 

 

Lödersdorf

Der Saisonstart in  Lödersdorf  verlief nahezu  perfekt für unser Team !

Erstmals  in der Geschichte der Bergrallye  ist es möglich im Team die Saison zu bestreiten.  2 Fahrer können sich auf einen  Fahrzeug  nennen  wobei pro Veranstaltung immer nur einer  am Start ist aber die Punkte  auf die Startnummer bezogen  werden.

Hermann und Markus Blasl nutzen die Möglichkeit  wobei  Hermann  der Hauptfahrer  bleibt und  Markus nur  als Ersatzfahrer  fungiert.

zum Rennen:

In der Klasse E1-2000 ccm .  entwickelte sich ein spannender Zweikampf um den Sieg zwischen Michi Wels und Jürgen Halbartschlager.  Nach dem ersten Rennlauf  knallte Michi eine  Fabelzeit  in den Asphalt und  ging als führender  in den 2 Wertungslauf.  Kurz nach dem Start  brach ihm die Antriebswelle  und somit setzte das Team alles  auf eine  Karte  im letzten  Rennlauf.  Mit einer  Laufbestzeit  in  unserer Klasse  konnte er dann das Rennen vor Jürgen gewinnen !

Markus Blasl der die Ehre hatte die Saison mit dem Kadett zu beginnen und das erste mal in Lödersdorf am Start war konnte eine gute Performance an den Tag legen und wurde in der Nennungsstärksten Klasse hinter Wels und Halbartschlager sensationeller Dritter !

Manuel Blasl  der in der Klasse E1-1600 ccm. am Start ist,  duellierte sich  um den Sieg  mit Florian  Pyringer.  Im letzten Lauf  gelang  Manuel ein  sensationeller Lauf  und  konnte seine Klasse  ebenfalls  gewinnen !!

Weiter gehts  am  2 April  bei der Bergrallye  Pöllauberg  wo  voraussichtlich Manuel  Raab erstmals  am Start stehen wird  und somit  wir mit  Hermann,  Michi , Manuel  B.  und Manuel R.  vier Fahrer  von  unserer Familie am Start  haben !

Danke an Eduard Praszl für die Fotos.

 

 

 

Werkstattnews Teil 3

Kurz vor Saisonstart stehen uns allen noch etliche Stunden in der Werkstatt  davor !

Motor und Getriebe  sowie  die restliche Technik  ist beim Opel Kadett C/16 V fertig  und die erste Prüfstandfahrt nach der Revision   verlief  ohne Probleme.    Die  neuen  Kohlefaserteile  sind ebenfalls angepasst und  werden  in den nächsten Tage  lackiert !

YouTube Preview Image

 

 

 

 

 

Beim VW  Scirocco  wurde die Front  repariert und  bereits  lackiert,  jetzt wartet das Team  rund um Michi  Wels noch auf das  neue Getriebe und dem Saisonstart  in Lödersdorf sollte nicht mehr im Wege  stehen !

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Opel  Corsa  steht derzeit am Prüfstand,  Karosserietechnisch  ist  ebenfalls  noch etwas Arbeit.  Manuel und sein Team arbeiten energisch am Boliden und hoffen das sie in Lödersdorf am Start stehen können aber zur Zeit läuft die  Zeit gegen sie.

Werkstattnews 2017 Teil 2

In gut einen Monat ist es wieder soweit und wir starten bei der Bergrallye Lödersdorf wieder die Motoren !

Bis dahin haben wir aber noch viel Arbeit bei unseren Fahrzeugen.

Manuel Raab:

Der Corsa vom Manuel wird komplett neu aufgebaut.  Der 2 Liter Motor sowie die Elektronik aus dem Hause Lehofer Motorsport ist bereits fertig und eingebaut. Die Karosserie sowie sämtliche Anbauteile sind lackiert und das Cockpit nimmt ebenfalls schon Formen an.  Jetzt stehen noch etliche Stunden an Montage und Einstellungsarbeiten vor uns bevor das Fahrzeug auf den Prüfstand kommt.

Manuel Blasl:

Beim VW Golf wird der Motor neu revidiert wobei man versucht mit neuen Kolben etwas mehr Drehzahl herauszuholen.  Geplant sind ebenfalls Änderungen an der Achsgeometrie um das Fahrverhalten zu verbessern.

bfda34ff-3668-4b74-8c23-76feaba15d15

 

 

Bergrallyeball 2016

Mit dem Bergrallyeball geht die Bergrallyesaison 2016 offiziell zu Ende !

Der MSC. Gleisdorf hatte erstmals die Möglichkeit als Gastgeber zu fungieren. Mit derUnterstützung vom Racing Team Blasl hatten wir ein perfektes Team zusammen um diese Veranstaltung zu Organisieren.

Michi Wels und Claudia Blasl bedanken sich nochmals ganz Herzlich bei allen Helfern und Mitwirkenden, ohne deren großartige Arbeit hätten wir unseren Gästen nicht so einen tollen Abend bieten können !
Leider kam die Küche mit dem enormen Ansturm nicht ganz klar dafür möchten wir uns entschuldigen aber da wir das an eine Chateringfirma übergeben haben hatten wir keinen direkten Einfluss auf die Speisen !
Mehr Fotos folgen demnächst auf unserer Seite.

Bergrallyeball und Gesamtsiegerehrung

In einer Woche ist es soweit, ein Highlight der Bergrallyesaison ist jedes Jahr der Bergrallyeball mit der Gesamtsiegerehrung !
Natürlich sind auch alle Fans eingeladen, es ist eine perfekte Gelegenheit die Fahrer und Teammitglieder ganz privat und in einer gemütlichen Atmosphäre kennenzulernen !!
Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt und die Musikgruppe Aufleben sowie Dj. Moses in der Disco werden uns Musikalisch den Abend unterhalten !

ball1ball2